27.08.2013

Die Überraschung war zum greifen nahe

Aus einer gesicherten Defensivarbeit zum Erfolg kommen, das war die Vorgabe vor dem Spiel. Das hat die Mannschaft sehr gut umgesetzt. Zunächst hatte der TSV mehr vom Spiel, aber der JuS war mit seiner Kontertaktik immer brandgefährlich. Bis zur 43. Minute als ein Abspielfehler von Möbus zum 0-1 Pausenstand geführt hat. Zuvor in 36. Minute hat unser zum wiederholten mal bärenstarker Torwart einen Handelfmeter parieren können.

Nach der Pause das gleiche Bild. Nun ergaben sich auf beiden Seiten mehrere Möglichkeiten. Die größten Chancen hatte der JuS durch Kasper, Burzlaff und 2 mal Hagelsteiner, der alleine vor dem Torwart auftaucht und das Leder nicht im Tor unterbringen konnte. Insofern war das Endergebnis ein wenig glücklich für den TSV. Trotzdem muss die Truppe um Ersatzkapitän Jannigh Burzlaff nicht den Kopf hängen lassen, denn schließlich spielt der TSV in der 3 Klassen höheren A-Klasse.

Quelle: Mümel

   

Kontakt  

Trainer Reinhard Tannhäuser

Tel: 0171 387 0139
Mail:
fliese42@aol.com

Betreuer Lorenz Ann

Tel.: 0157 7159 3200
Mail: lorenzann@web.de

 

 

   
Copyright © 2019 JuS Fischbek. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.